Schiefer Turm in Waitzendorf

Kirche

Beschreibung

Die Pfarrkirche Hl. Dreifaltigkeit von Waitzendorf wurde auf einer Anhöhe an der Südseite des Ortes errichtet. Sie ist bekannt für ihren schief stehenden Turm und steht unter Denkmalschutz. Der 37 Meter hohe Kirchturm der Kirche wurde zwischen 1711 und 1712 oder 1713 in der Barockzeit im Stil der Spätrenaissance errichtet und verfügte ursprünglich über einen Doppelzwiebelhelm. Da er sich neigte, wurde 1932 ein zusätzliches Fundament errichtet. Die Neigung beträgt derzeit etwa 1,1 Grad, nimmt aber nach wie vor zu.

Standort & Anreise

  • Kontakt

    Pfarrgemeinderätin

    Frau Sabine Hoscheck

    Waitzendorf 100
    2073 Waitzendorf
    AT

  • Öffentliche Anreise
  • Route mit Google Maps

    Routenplaner Routenplaner


    E-Tankstellen im Umkreis des Ziels E-Tankstellen im Umkreis des Ziels

  • Lage/Karte