Wandern im Retzer Land, © Retzer Land / Wöhrer

Auf Wanderschaft im Retzer Land

Das Wandern ist des Müller's Lust...

Natürlich, der Weg ist das Ziel. Aber wir haben auch andere große Ziele –
entlang unserer zahlreichen Wanderwege.

Verzeihen Sie uns, das mit dem Müller musste einfach sein. Aber nicht nur die Retzer Windmühle am Kalvarienberg ist im Retzer Land Ausgangspunkt für genussvolle Wanderungen und Spaziergänge. Rund um alle fünf Gemeinden wartet eine Landschaft wie gemacht, sie zu Fuß zu bereisen – nicht nur, weil sie von gut ausgebauten Wanderwegen durchzogen ist. Sondern vor Allem, weil man sich so lange wie möglich in ihr aufhalten will.

Einkehren zwischen Teufelswand und Windmühle.

Allein in und um Pulkau warten acht wunderbare Wanderwege – vorbei an historischen Gebäuden und zauberhaften Materln über die sagenumwobene Bründl-Quelle bis hin zu Zielen wie dem Hochkogelkreuz und der Teufelswand. Wer’s weniger mystisch, sondern lieber klassisch genussvoll mag, steuert eines der zahlreichen Weingüter oder einen Heurigen an – oder kehrt dort wieder ein, wo er vielleicht gestartet ist. Etwa bei der Windmühle am Kalvarienberg in Retz.

Wanderwege in Retz