Mit dem Fahrrad das Retzer Land erkunden

Die neue Saison hat begonnen!

Dass das Retzer Land mit seiner reizvollen Landschaft, seinen sanft gewellten Hügeln und einem gut ausgebauten Radewegenetz die besten Voraussetzungen für ein uneingeschränktes Fahrradvergnügen bietet, ist wohl bekannt. Rund 400 km gut ausgebaute und beschilderte Themen-Radwege warten darauf entdeckt zu werden. Charmante Städte, Dörfer und Kellergassen mit ihren malerischen Presshäusern sind lohnende Ziele. Nicht zu unterschätzen sind jedoch die „sanften“ Höhenmeter über die Weinberge. Da bietet sich der Retzer Land eBike-Verleih an!

Gemeinsam mit der Stadtgemeinde Retz setzt das Retzer Land auch in dieser Saison den erfolgreichen Verleih fort. Erstmals werden heuer auch einige Mountainbikes (allerdings ohne Hilfsmotor) verliehen. Die eBikes wurden durchgängig mit neuen Akkus mit einer Kapazität von 540 Wh ausgestattet. Reichweiten von bis zu 100 km sind damit möglich! Aufladen kann man die Fahrräder an jeder gewöhnlichen Steckdose.

Die Miete für eine eBike beträgt pro Tag € 18,90. Ein halber Tag (bis oder ab 14 Uhr) kostet € 12,90. Ein normales Fahrrad (Mountainbike) kann für € 10,-- bzw. € 7,-- (Halbtag) ausgeliehen werden.
Die Verleihstelle befindet sich direkt im Stadtamt Retz, Hauptplatz 30. Der Verleih ist täglich ab 8 Uhr möglich. Als besonderes Service erhalten die Gäste wieder eine Radkarte gratis. Um abendliche Heurigenbesuche zu ermöglichen, ist die Rückgabe gegen Vereinbarung sogar am nächsten Tag möglich.

Das Retzer Land und seine MitarbeiterInnen freuen sich schon auf die Radsaison 2017!

http://www.retzer-land.at/ebiken