Sherlock Holmes, © zVg

Kellertheater Retz: Sherlock Holmes - Der Hund von Baskerville

Kriminalkomödie nach dem Roman von Sir Arthur Conan Doyle

Neuproduktion im Erlebniskeller Retz: Nach den großen Erfolgen der letzten beiden Jahre kommt erneut ein Krimiklassiker zur Aufführung. An zahlreichen Terminen von März bis Mai 2020 verwandelt sich das unterirdische Labyrinth von Österreichs größtem historischen Weinkeller wieder in eine der außergewöhnlichsten Theater-Locations des Landes.

In England gab es einen mysteriösen Todesfall. In den Sümpfen von Dartmoor wurde die Leiche von Sir Charles Baskerville gefunden, direkt daneben monströse Fußspuren! Ein Jahrhunderte alter Familienfluch – Der Hund von Baskerville – soll den Mann dahingerafft haben. Droht nun auch seinem letzten Erben Sir Henry dasselbe Schicksal?

Niemand Geringerer als Sherlock Holmes nimmt sich gemeinsam mit seinem Kollegen Dr. Watson dieser kniffligen Ermittlung an! In dem unheimlichen Moor rund um das Schloss Baskerville begegnen die beiden zahlreichen zwielichtigen Gestalten und alle sind verdächtig! Oder könnte die sagenumwobene Bestie tatsächlich existieren? Um des Rätsels Lösung zu erfahren, müssen die Zuschauer sich jedoch selbst in die Untiefen des Retzer Erlebniskellers begeben.

Das Team rund um das bewährte Regieduo Ursula Leitner und Nikolaus Stich konzipiert den wohl geheimnisvollsten Fall des Meisterdetektivs exklusiv für den Spielort als abwechslungsreiches Stationen-Theater. Der Erlebniskeller in Retz bietet mit seinem 20 km langen Labyrinth aus verwinkelten Nischen und Räumen, eine einmalige und stimmungsvolle Kulisse für diese gruselige bis humorvolle Kriminalkomödie. Dabei „wandern" die Zuschauer mit den Figuren des Stückes durch die unterirdischen Gänge und werden so zu Zeugen von Sherlock Holmes brillanten Ermittlungen. Lassen Sie sich mit Charme und Witz in die Welt des berühmtesten Detektivs aller Zeiten entführen.

Detailinformationen

Gespielt wird zu folgenden Terminen:
Do., 26. März - 19:30 Uhr - Voraufführung
Fr., 27. März - 19:30 Uhr - Voraufführung
Sa., 28. März - 19:30 Uhr - Premiere
Do, 2. April - 19:30 Uhr
Fr, 3. April - 19:30 Uhr
Sa, 4. April - 19:30 Uhr
So, 5. April - 18:00 Uhr 
Do, 16. April - 19:30 Uhr
Fr, 17. April - 19:30 Uhr
Sa, 18. April - 19:30 Uhr
So, 19. April - 18:00 Uhr
Mi, 22. April - 19:30 Uhr
Do, 23. April - 19:30 Uhr
Fr, 24. April - 19:30 Uhr
Sa, 25. April - 19:30 Uhr
So, 26. April - 18:00 Uhr
Do, 30. April - 19:30 Uhr
Fr, 1. Mai - 19:30 Uhr
Sa, 2. Mai - 19:30 Uhr
So, 3. Mai - 18:00 Uhr

Adresse: Erlebniskeller Retz, Beginn: Zeremonienkeller Althof, Althofgasse 14, 2070 Retz, Einlass 30 Min. vor Stückbeginn

Ticketverkauf: online unter www.theater-retz.at sowie per Telefon 0681/20884266 und bei der Raiffeisenkasse Retz

Preise: € 45 regulär, € 40 ermäßigt, € 54 fördern

(AK-Niederösterreich sowie ÖGB Mitglieder erhalten gegen Vorlage ihrer AK-Service-Karte bzw. Mitgliedskarte 5 € auf eine reguläre Eintrittskarte.)

Mit: Klemens Dellacher, J-D Schwarzmann, Veronika Petrovic, Nikolaus Stich und vielen mehr.

Team: Regie: Ursula Leitner & Nikolaus Stich | Dramaturgie & Produktion: Valentin Werner  | Kostüme: Petra Teufelsbauer | Technik: Martin Kerschbaum, Patrick Schmidt | Maske: Verena Karasek, Daniela Novelli, Hannelore Uhrmacher | Produktion: Ignacio Busch

Eine Produktion der „handikapped unicorns Niederösterreich“ gefördert durch das Land Niederösterreich