Genuss im Retzer Land, © Retzer Land / Weinfranz
Weinviertler Küche in all ihrer Vielfalt:

Mahlzeit bei Freunden!

Nachhaltigkeit? Bio-Diversität? Slow Food?
Darauf haben wir die Natürlichste aller Antworten: unsere Küche.

Cremige Veltlinersüppchen, köstliche Kürbisgerichte oder edler Speck vom Mangalitzaschwein – die Weinviertler Küche vereint den ganzen Reichtum einer von der Natur beschenkten Region. Im Retzer Land entfaltet sie sich auf unterschiedlichsten Speisekarten, in urigen Gaststuben genauso wie in eleganten Spitzenrestaurants – immer jedoch mit stark regionalem Fokus. Zeit für mehr Gastlichkeit, Zeit für entspanntes Genießen. „Slow Food“ nennt der Trend diese Lebensart. Schön, dass es dafür Begriffe gibt. Aber nichts, was wir erst lernen müssten.