Dominkanerkirche und Kloster, © Retzer Land / Die Reisereporter

Stadtmauernrundgang Retz mit Erlebniskeller- und Windmühlbesichtigung

Die Weinstadt mit historischem Flair

Das erwartet Sie:

Treffpunkt bei der Gästeinfo Retzer Land, Hauptplatz 30 in Retz (Zufahrt für Busse möglich; kostenloser Parkplatz für Busse außerhalb des Zentrums zB in der Wallstraße, Kirchenstraße oder in der Landesbahnstraße, ca. 5-10 Gehminuten entfernt).

Ausgehend vom Retzer Hauptplatz, einem der beeindruckendsten Marktplätze Österreichs, spazieren Sie mit einem kundigen Führer entlang der alten Stadtmauern. Auf Schritt und Tritt begleitet Sie die mittelalterliche Stadtgeschichte, wie das Nalbertor, der Stadtgraben, der Haberfelderturm, das Bürgerspital, der Stadtwall u.v.a.m.

Wissenswertes über altes Handwerk erfahren Sie bei einer Führung durch die historische Getreidemühle, der Retzer Windmühle!

Zu guter Letzt gilt es noch das größte Geheimnis von Retz zu entdecken: Ein gigantisches unterirdisches Labyrinth unter der Stadt beherbergt den Retzer Erlebniskeller!

Das sollten Sie wissen:

  • ganzjährig möglich
  • dieses Programm ist wetterunabhängig
  • Ganztagesausflug (empfohlener Start um 10 Uhr, Ende gegen 16.30 Uhr)
  • festes Schuhwerk, bei Schlechtwetter Regenschutz
  • buchbar ab 12 Personen

Das kostet's:

  • Preis für Gruppen: EUR 26,50 (Führungen können auch separat gebucht werden.)
  • beinhaltet:
    - Führung "Entdeckungstour durch die Stadtmauerstadt Retz"
    - Eintritt und Führung Windmühle
    - Eintritt und Führung Retzer Erlebniskeller
  • Nettopreis, pro 20 Zahlende 1 Freiplatz

Hier können Sie buchen:

Gästeinfo Retzer Land
+43 2942 2700
erlebniskeller@retzer-land.at

Ein besonderer Tipp:

Mittagsjause beim angeschlossenen Windmühlheurigen der Familie Bergmann