Sehenswertes - Sgraffitohaus in Retz, © Retzer Land / Weinfranz

Ausfliegen, Auskosten, Aufatmen.

Verwunschene Plätzchen, interaktive Highlights:

Ausflugsziele im Retzer Land – ein genussvolles Stelldichein mit Land und Leuten, mit einer spannenden Geschichte und natürlich: mit dem Wein.

Das unterirdische Kellerlabyrinth in Retz erforschen. In den duftenden Gartenparadiesen der Unterretzbacher Angergärten verweilen. Den mystischen Pulkauer Karner erkunden, majestätische Kirchen bewundern. Oder bei der Retzer Windmühle am Kalvarienberg dem Wind, dem Wind, dem himmlischen Kind begegnen – das Retzer Land hält eine einzigartige Vielfalt großer und kleiner Schätze bereit, die es zu entdecken gilt.

Begegnung mit Wein und Geschichte

Viele dieser Schätze drehen sich naturgemäß um den Wein, der unser Land und seine Menschen geprägt hat – wie etwa der neue Themenweg Veltliner & Veltlinchen in Zellerndorf, die wunderbaren historischen Kellergassen oder auch der Retzer Weinwanderweg. Aber auch abseits der Reben und Keller findet Begegnung statt – mit dem Land, seiner spannenden Geschichte, seinen Menschen. Mit der genussvoll gelassenen Lebensart des Weinviertels.